Zu Inhalt springen
😍 NEU: Euroshare ist ab sofort DailyShop24 😍 • 🤑 Deals & Rabatte 🤑 • 💰 Wöchentliche Angebote 💰 • 🚀 In 1-3 Tagen bei Dir 🚀
😍 NEU: Euroshare ist ab sofort DailyShop24 😍 • 🤑 Deals & Rabatte 🤑 • 💰 Wöchentliche Angebote 💰 • 🚀 In 1-3 Tagen bei Dir 🚀
Wiener Melange - Eine köstliche Kaffeekreation aus Österreich

Wiener Melange - Eine köstliche Kaffeekreation aus Österreich

Kaffee ist weltweit eines der beliebtesten Getränke und wird in den verschiedensten Variationen genossen. Eine dieser besonderen Kreationen ist die Wiener Melange, die ihren Ursprung in der österreichischen Hauptstadt Wien hat. In diesem Blogpost werden wir die Herkunft und Geschichte dieser köstlichen Kaffeekomposition erkunden, berühmte Anbieter vorstellen und Ihnen zeigen, wie Sie die Wiener Melange ganz einfach zu Hause selbst zubereiten können.

Was heißt eigentlich Melange?

Der Name "Wiener Melange" leitet sich von dem französischen Wort "mélange" ab, was so viel wie "Mischung" oder "Gemisch" bedeutet. Das Wort "Wiener" verweist natürlich auf die Herkunft der Kaffeekreation aus Wien, der malerischen Hauptstadt Österreichs.

Die Geschichte des Wiener Kaffeegenusses

Die Wiener Kaffeehauskultur hat eine lange und traditionsreiche Geschichte. Schon im 17. Jahrhundert waren Kaffeehäuser in Wien beliebte Treffpunkte für Intellektuelle, Schriftsteller, Künstler und den Wiener Hochadel. Die Melange wurde erstmals im 19. Jahrhundert in den Kaffeehäusern der Stadt serviert und hat seitdem nichts von ihrer Beliebtheit eingebüßt. 

Die Melange ist eine Kombination aus starkem Kaffee, Milch und geschlagenem Eiweiß, oft verfeinert mit etwas Zucker. Traditionell wurde sie in einem speziellen Glas serviert, das als "Melange-Glas" bekannt ist. Dieses Glas ist dicker als normales Kaffeeservice und hat einen Henkel, um die Melange angenehm zu trinken.

Kulturelle Bedeutung der Wiener Melange

Die Wiener Melange ist nicht nur ein Getränk, sondern ein wichtiger Bestandteil der österreichischen Kaffeehauskultur. Die Kaffeehäuser in Wien haben eine lange Tradition als Orte der Begegnung, der intellektuellen Diskussion und der Geselligkeit. Die Melange spielt dabei eine zentrale Rolle und steht für die gemütliche Atmosphäre, die Wiener Kaffeehäuser so besonders macht. Viele Wienerinnen und Wiener genießen ihre Melange gerne mit einem Stück Sachertorte oder anderen köstlichen Gebäcksorten.

Wiener Kaffeehauskultur als UNESCO-Kulturerbe

Die Wiener Kaffeehauskultur ist so einzigartig und historisch bedeutsam, dass sie 2011 von der UNESCO in die Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen wurde. Diese Anerkennung würdigt die Bedeutung der Wiener Kaffeehäuser als Orte des kulturellen Austauschs und der Geselligkeit. Die Melange ist somit nicht nur ein kulinarischer Genuss, sondern ein Symbol für die lebendige Kaffeehauskultur in Wien.

Wo kann ich authentisch und gut Wiener Melange trinken?

Wien ist für seine erstklassigen Kaffeehäuser bekannt, die eine breite Palette von Kaffeespezialitäten anbieten, darunter natürlich die Wiener Melange. Einige der berühmtesten Kaffeehäuser in Wien, die die Melange servieren, sind das Café Central, Café Sacher, Café Landtmann und Café Hawelka. Diese historischen Cafés sind nicht nur wegen ihrer hervorragenden Kaffeequalität bekannt, sondern auch wegen ihrer einzigartigen Atmosphäre und des kulturellen Erbes, das sie verkörpern. Das perfekte Gleichgewicht zwischen Kaffee, Milch und geschlagenem Eiweiß zu finden, ist eine wahre Kunst. In den traditionellen Wiener Kaffeehäusern beherrschen die Baristas diese Kunst und bereiten die Melange mit großer Sorgfalt zu. Die Temperatur des Kaffees und der Milch sowie die Konsistenz des geschlagenen Eiweißes sind entscheidend für das Ergebnis. Die Melange soll nicht zu süß sein, sondern eine harmonische Verbindung aus Aromen und Texturen bieten. Erfahrene Kaffeeliebhaber können den Unterschied zwischen einer gut gemachten und einer weniger gelungenen Melange herausschmecken.

Wiener Melange selber machen:

Sie müssen jedoch nicht unbedingt nach Wien reisen, um die Wiener Melange zu genießen. Mit ein paar einfachen Schritten können Sie diese leckere Kaffeekreation auch zu Hause selbst zubereiten.

Zutaten:

  • 1 Tasse starker Kaffee
  • 1/2 Tasse Milch
  • 1 Eiweiß
  • 1 Esslöffel Zucker (optional)

Anleitung:

  1. Bereiten Sie zunächst einen starken Kaffee zu, indem Sie Ihren Lieblingskaffee in einer Kaffeemaschine oder auf traditionelle Weise aufbrühen.

  2. Erwärmen Sie die Milch in einem kleinen Topf, bis sie heiß, aber nicht gekocht ist.

  3. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb und schlagen Sie das Eiweiß in einer sauberen Schüssel steif. Fügen Sie bei Bedarf Zucker hinzu, um die Süße zu regulieren.

  4. Geben Sie den heißen Kaffee in eine Tasse und fügen Sie die aufgeschäumte Milch hinzu.

  5. Gießen Sie das geschlagene Eiweiß vorsichtig über die Milch-Kaffee-Mischung, sodass es wie ein köstlicher Milchschaum auf der Oberfläche der Melange schwimmt.

  6. Optional können Sie die Wiener Melange mit einer Prise Zimt oder Kakaopulver garnieren.

Eine Alternative finden Sie auch in unserem Shop: HEARTS Cappuccino Wiener Melange! Noch nie konnte die Wiener Spezialität so schnell Zuhause zubereitet werden. Einfach das Instantpulver mit heißem Wasser anrühren und genießen. 

Varianten der Wiener Melange

Obwohl die klassische Wiener Melange aus starkem Kaffee, Milch und geschlagenem Eiweiß besteht, gibt es auch einige Variationen dieses beliebten Getränks. Einige Kaffeehäuser bieten beispielsweise eine "Eiskaffee-Melange" an, bei der kalter Kaffee mit Eis und Milchschaum serviert wird. Auch die Zugabe von verschiedenen Sirupen oder Spirituosen wie Amaretto oder Eierlikör kann der Melange eine interessante Geschmacksnote verleihen. Die Vielfalt der Varianten zeigt, wie wandelbar und beliebt diese Kaffeespezialität ist. 

Im Laufe der Jahre hat sich die Zubereitung der Wiener Melange leicht verändert, um den modernen Geschmacksvorlieben gerecht zu werden. In einigen Kaffeehäusern wird beispielsweise auf das geschlagene Eiweiß verzichtet und stattdessen Milchschaum verwendet. Diese Variation der Melange ist weniger süß und leichter, während die traditionelle Variante mit geschlagenem Eiweiß cremiger und vollmundiger ist. Dennoch bleibt die Melange ein beliebtes und zeitloses Getränk, das die Essenz der Wiener Kaffeehauskultur widerspiegelt. 

In der modernen Kaffeewelt rückt auch die Nachhaltigkeit immer stärker in den Fokus. Viele Kaffeehäuser in Wien legen Wert darauf, fair gehandelten und nachhaltig angebauten Kaffee zu verwenden. Dies gilt auch für die Wiener Melange. Durch den bewussten Konsum von nachhaltigem Kaffee können Kaffeeliebhaber dazu beitragen, die Lebensbedingungen der Kaffeebauern zu verbessern und die Umweltauswirkungen des Kaffeeanbaus zu reduzieren.

Wiener Kaffeetradition in die Welt getragen

Die Wiener Melange und die österreichische Kaffeehauskultur haben ihren Weg in viele andere Länder gefunden. Heute sind Wiener Kaffeespezialitäten wie die Melange, der Einspänner, der Verlängerte oder der Kapuziner in vielen Kaffeehäusern und Cafés auf der ganzen Welt zu finden. Dies zeigt, wie erfolgreich die österreichische Kaffee- und Genusskultur international geworden ist. Die Wiener Melange hat nicht nur in der Kaffeewelt, sondern auch in der Populärkultur ihren Platz gefunden. In Filmen, Büchern und Liedern wird die Wiener Kaffeehauskultur oft romantisiert und verewigt. Die Melange wird dabei oft als Synonym für Gemütlichkeit, Genuss und Lebensfreude dargestellt. Dies zeigt, welchen besonderen Stellenwert die Wiener Melange in der kollektiven Vorstellungskraft einnimmt

Fazit

Die Wiener Melange ist mehr als nur ein Kaffeegetränk – sie ist ein Symbol für die reiche Kaffeetradition und Kaffeehauskultur in Wien. Ihre Geschichte, ihre Bedeutung und ihre Vielfalt machen sie zu einem besonderen Genuss, den man in den traditionellen Wiener Kaffeehäusern oder auch in den eigenen vier Wänden erleben kann. Tauchen Sie ein in die Welt der Wiener Melange und lassen Sie sich von ihrer unvergleichlichen Geschmackskomposition verzaubern. Prost!

Vorheriger Artikel Vending - Automatisierte Verkaufssysteme für die Zukunft